Schriftgröße:
   
 
 

2012

Wer will fleißige Handwerker sehen, …

 

… der muss zu Udo Görres gehen! Am Montag, dem 5.11.2012 konnte sich die Neigungsgruppe Werken der Stadtkyller Grundschule in der tollen neuen Werkstatt der Schreinerei Görres umsehen. Herr Sascha Schmitz hat den Schulkindern sehr geduldig, kindgerecht und ausführlich alle Maschinen erklärt. Die Kinder waren sehr beeindruckt von der großzügigen Ausstattung und durften teilweise auch selbst beim Herstellen der Bilderrahmen aus Holz mithelfen. Alle haben sehr viel über den interessanten und vielseitigen Beruf des Schreiners erfahren. Am liebsten wären die Kinder noch länger als der Schulmorgen geblieben.

Auch im Namen der Schulgemeinschaft bedanken wir uns hiermit noch mal ganz herzlich für das tolle Engagement des gesamten Teams der Schreinerei Udo Görres und freuen uns auf ein nächstes Mal.

 

Werkstattbesuch

 


Immer im Einsatz – Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Stadtkyll

 

Nicht nur wenn es brennt, ist die Freiwillige Feuerwehr Stadtkyll im Einsatz sondern auch, wenn die Schulkinder etwas über die vielen Aufgaben der Feuerwehr und deren besondere Fahrzeuge wissen möchten.

Geduldig, sehr ausführlich und interessant haben am Montag, dem 19.3.2012, der Schulklassenbetreuer der Verbandsgemeinde Obere Kyll Günther Möller sowie die Feuerwehrleute Rudi Weinand und Ewald Wiesen der Klasse 3 der Grundschule Stadtkyll alle Gerätschaften und Fahrzeuge der Feuerwehr erklärt. Die Grundschüler durften nicht nur in ein Tanklöschfahrzeug einsteigen, sondern sogar selbst den Feueralarm auslösen. Sehr beeindruckt waren alle von der Demonstration der Atemschutzausrüstung und den neuesten Schneidewerkzeugen, um Leben retten zu können. Die Kinder wollten erst nach Hause, als alle Fragen restlos beantwortet waren und sie den Feuerwehrmännern ein Lied, passend zum Thema, vorgesungen hatten.

Viele freuen sich schon jetzt auf die Jugendfeuerwehr, der man im Alter von 10 Jahren beitreten darf.

Alle Schülerinnen und Schüler bedanken sich hiermit, auch im Namen ihrer Klassenlehrerin Yvonne Menzel, nochmals ganz herzlich bei den Feuerwehrleuten für den erlebnisreichen Schulmorgen.

 

Feuerwehrbesuch 2012